Sie sind hier:   Startseite > Unsere Schule > Aktuelles > Archiv 17-18

Archiv 17-18

Schöne Sommerferien und alles Gute!

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Verwandten erholsame Sommerferien.

Bei allen Eltern möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2017/2018 bedanken.
Unseren Viertklässlern wünschen wir alles Gute für die Zeit an der weiterführenden Schule.

Mit den besten Wünschen die mit den Gegenständen aus dem Abschlussgottesdienst "eingepackt" wurden, verabschieden wir uns von euch!

Auf alle anderen Kinder freuen wir uns im neuen Schuljahr!

sommerferiengruss_2018.jpg

 

Das Kollegium der Maternus-Grundschule

 

Abschiedsfeier für Frau Meurs und Frau Sprenger

Am Montag, 09. Juli 2018 fand eine Überraschungsfeier für Frau Meurs und Frau Sprenger statt. Die beiden Kolleginnen verlassen die Maternus-Grundschule und gehen in ihre wohl verdiente Pension.

Zum Abschied gab es eine musische Stunde in der Aula mit Liedern, Tänzen und einen Strauß Blumen für die Beiden, die ihre Emotionen kaum verbergen konnten.

Zum Abschluss sangen alle Kinder und Lehrer der Maternus-Grundschule das Schullied.

Wir wünschen den Beiden alles Gute für den neuen Lebensabschnitt, viel Freude und Gesundheit!

Pippi Langstrumpf Projekt mit SAXA

Unser Pippi-Projekt haben wir nun erfolgreich beendet. Zusammen mit dem Kölner Künster SAXA (http://saxa.eu) und der finanziellen Unterstützung des Fördervereins haben wir uns an die Wortmalerei gewagt.

SAXA kam zuerst in die Schule und stellte uns seine Art der Kunst, seine Wortmalerei, und schließlich das Pippi Langstrumpf-Projekt vor. Wir waren alle sofort begeistert.

Jeder von uns musste dann erst einmal das Schreiben mit dem dünnen und dicken Eddings üben. SAXA stellte uns 60 Vorlagen zur Verfügung, die anzeigten, wo wir dick oder dünn schreiben mussten, damit am Ende unsere Pippi entstehen konnte. Natürlich schrieben wir Pippi Langstrumpf-Texte von Astrid Lindgren dabei auf. 

In SAXAs Atelier wurden die 60 Einzelblätter anschließend eingescannt und unsere Pippi auf Leinwand gezogen.

Unsere Pippi-Leinwand hängt nun im Foyer und wird uns noch lange erfreuen.

Wir sind stolz auf unser Projektergebnis!

Die Klassen 4a, 4c und 4d

  10 Bilder in dieser Galerie

projekt_saxa_Einzelblaetter_kommen_zusammen.jpg

 

projekt_saxa_Einzelblaetter_kommen_zusammen.jpg

Bild 1/10

projekt_saxa_Einzelblaetter_zusammen.jpg

 

projekt_saxa_Einzelblaetter_zusammen.jpg

Bild 2/10

projekt_saxa_Leinwand_Foyer.jpg

 

projekt_saxa_Leinwand_Foyer.jpg

Bild 3/10

projekt_saxa_Leinwand_im_Atelier.jpg

 

projekt_saxa_Leinwand_im_Atelier.jpg

Bild 4/10

projekt_saxa_besuch_02.jpg

 

projekt_saxa_besuch_02.jpg

Bild 5/10

projekt_saxa_druck.jpg

 

projekt_saxa_druck.jpg

Bild 6/10

projekt_saxa_erste_Versuche.jpg

 

projekt_saxa_erste_Versuche.jpg

Bild 7/10

projekt_saxa_klassen.jpg

 

projekt_saxa_klassen.jpg

Bild 8/10

projekt_saxa_ueben.jpg

 

projekt_saxa_ueben.jpg

Bild 9/10

projekt_saxa_vorlage.jpg

 

projekt_saxa_vorlage.jpg

Bild 10/10

responsive miniSlider

 

2b in der Zooschule

Am Montag, 02. Juli 2018 war die Tigerklasse in der Zooschule. Dort haben wir viel über die Sinnesorgane der Impala, der Erdmännchen, des Geparden sowie des Hausschweins gelernt.

Zunächst haben wir uns die Tiere genau angeschaut, um ihre Sinnesorgane so genau wie möglich abzuzeichnen. Durch genaue Beobachtung, was die Tiere tun, konnten wir zum Beispiel herausfinden, dass ein Hausschwein mit seiner Nase sehr gut riechen kann. Das Impala hingegen kann ziemlich gut hören.

Zum Schluss haben wir natürlich noch unser Klassentier, den Tiger besucht!

 

White Horse Theatre zu Gast

Am Dienstag, 26. Juni 2018 kam Europas führendes englisches pädagogisches Tournee-Theater zu uns an die Schule. Das White Horse Theatre präsentierte in unserer Aula zwei Stücke von Peter Griffith.

Für die Erst- und Zweitklässler gab es das Stück „Buckingham“: „Lady Bigmouth besucht auf einer ausgedehnten Reise deutsche Grundschulen. Mit dabei: Butler Baxtiff, der seine liebe Not mit den Wünschen seiner exzentrischen Chefin hat sowie Buckingham, ein abenteuerlustiges Meerschweinchen.

Buckingham ist in sehr einfachem Englisch geschrieben und kann aufgrund seines lebendigen Erzählstils auch von Sechs- und Siebenjährigen verstanden werden. Während Lady Bigmouths aufregendem Besuch können die Kinder außerdem die im Unterricht erlernten Wörter wie Farben, Zahlen, Kleidung, Tiere usw. üben.“

Für die Kinder der 3. Und 4. Klassen wurde das Stück „Dick Whittington“ aufgeführt:

„Dieses englische Volksmärchen erzählt die Geschichte des Jungen Dick, der ohne einen Penny in der Tasche in London ankommt. Sein einziger Freund ist seine Katze – doch sie wird ihm helfen, der reichste Mann Londons zu werden...

Dick Whittington ist ein spannendes Stück mit lustigen Charakteren – eine positive Erfahrung für Grundschüler, die gerade mit dem Englisch-Unterricht begonnen haben. Das Stück greift Vokabeln auf, mit denen Schüler des 3. und 4. Schuljahres vertraut sind: Farben, Essen, Tiere, Haushaltsgegenstände usw.“

Zum Schluss beider Stücke hatten die Kinder die Möglichkeit, den Schauspielern Fragen zu stellen, natürlich auf Englisch!

Erstaunlich, wie viel die Kinder verstanden haben!

 

 

Sportfest

Am Freitag, 15.06.2018 fand unser diesjähriges Sportfest mit den Bundesjugendspielen auf der Bezirkssportanlage in der Merheimer Str. statt.

Das Wetter meinte es mal wieder gut mit uns – es war nicht zu heiß und geregnet hat es auch nicht. So stand den Höchstleistungen der Kinder nichts mehr im Wege.
Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm ging es auch schon los. Es warteten die leichtathletischen Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und 50m Sprint auf die kleinen Sportler.
Den 800m/1000m Lauf hatten sie mit ihren Klassen bereits einige Tage vorher auf dem Sportplatz absolviert.
Auf der Spielewiese gab es wieder viele tolle Spiele, die von fleißigen Eltern betreut wurden. Außerdem konnten sich die Kinder nach erledigten Disziplinen und Spielen, Bälle und Spielgeräte ausleihen und frei spielen.
Zur Stärkung gab es reichlich Bananen und Wasser, an denen sich alle Kinder bedienen konnten.
Es war ein gelungenes Sportfest mit einer ausgelassenen Stimmung, Kindern die alles gegeben haben und engagierten Eltern.
Im Namen des Kollegiums der Maternus-Grundschule möchten wir uns bei allen helfenden Eltern für die Unterstützung bedanken!

 

 

Energie erleben und verstehen

In Kooperation mit der RheinEnergie kam eine Referentin der Deutschen Umwelt-Aktion in unsere Schule, um mit den Schülern der vierten Schuljahre jeweils 90 Minuten verschiedene Versuche durchzuführen.

Durch Versuche mit Dampfmaschine, Wind- und Wasserrad sowie einem Solarmobil wurden Fragen beantwortet wie: 

Welche Energieträger gibt es? Wie wird Energie umgewandelt? Welche erneuerbaren Energieformen gibt es? Wie können wir Energie sparen?

Wir alle fanden es sehr interessant. Toll war´s!

  3 Bilder in dieser Galerie

energie_4schuljahr_2018_02.jpg

 

energie_4schuljahr_2018_02.jpg

Bild 1/3

energie_4schuljahr_2018_03.jpg

 

energie_4schuljahr_2018_03.jpg

Bild 2/3

energie_4schuljahr_2018_04.jpg

 

energie_4schuljahr_2018_04.jpg

Bild 3/3

responsive miniSlider

 

Korfballturnier in den Niederlanden

Unsere Korfball-AG der OGS war mal wieder unterwegs. Dieses Mal aber außerhalb von Deutschland! Und zwar in Holland bei dem Korfballturnier der "Korfbalvereniging Oost-Arnhem". Am Samstag, 09.06.2018 haben die Kinder der Korfball-AG gegen sehr starke Gegner den 12. von 15 Plätzen in der hohen Spielklasse sowie ebenfalls den 12. von 21 Plätzen in der niedrigen Spielklasse ergattert. Wir gratulieren unseren Kindern die sich super geschlagen haben gegen so starke Gegner!

 

Schulfest "Maternus-Weltmeisterschaft"

Unser diesjähriges Schulfest fand am 02.06.2018 statt. Angelehnt an die Fußball-WM in Russland fand an diesem Tag die Maternus-Weltmeisterschaft statt.

Schien es noch am Morgen, dass uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, so kam pünktlich zu Beginn des Schulfestes die Sonne auf, sodass wir ausgelassen spielen, essen und trinken konnten.

Es gab viele tolle Spiele und Aktionen wie Knautschbälle basteln, Bobbycar-Rennen, Fahnen-Memory, Wasserziel-Spiel, Becher-Fang-Spiel basteln, Tipp-Kick, Slalom dribbeln und auf’s Tor schießen, Kopfball, Torwandschießen, Seilspringen, Erbsenschlagen, Gebäude aus Zahnstochern bauen, Buttons herstellen und Fahnenschminken.

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls bestens gesorgt. Durch selbst gemachte süße und herzhafte Speisen der Eltern wurde ein tolles Buffet in der Aula auf die Beine gestellt, das keine Wünsche offen ließ. Draußen wurden fleißig Würstchen gegrillt.

Zum krönenden Abschluss unseres Schulfestes trat Clown Francesco auf, der von allen frenetisch gefeiert wurde.

An dieser Stelle möchte sich das Kollegium der Maternus-Grundschule bei allen helfenden Eltern für ein schönes, gelungenes Schulfest bedanken!

 

Schülerparlament

Unter Leitung unseres Schulleiters Herrn Waasem fand das erste Schülerparlament in diesem Schuljahr statt.

Jede Klasse wurde durch ihre Klassensprecher/-in vertreten. Auch die OGS-Gruppen entsandten jeweils einen Vertreter/-in. Zuvor wurden in den Klassen bzw. Gruppen im Klassenrat Punkte gesammelt, die den Kindern wichtig waren und die mit ins Schülerparlament gebracht wurden.

In der Aula konnten die Kinder ihre Anliegen direkt an ihren Schulleiter richten. Auch wenn aus Zeitgründen nicht alle zu Wort kamen, ist ein erster großer Schritt in Richtung Mitbestimmung und Mitgestaltung des Schullebens von Seiten der Schüler getan. Weitere Sitzungen folgen…

 

 

Akrobaten im Sportunterricht

Die Klassen 2b und 2c haben fleißig an akrobatischen Pyramiden trainiert. Als Abschluss des Themas gab es eine Vorstellstunde, bei der die Kinder sich das Eingeübte untereiandner präsentieren konnten.
Erkennt ihr die Pyramiden von Gizeh, die Tower Bridge oder die Christusstatue? Oder den schiefen Turm von Pisa? Welche Gruppe zeigt die Freiheitsstatue?

 

Schulfest

Unser Schulfest am Samstag, 02. Juni 2018 findet von 11:00 - 14:30 Uhr statt. 

Unter dem Motto "Maternus-Weltmeisterschaft" finden viele tolle Spiel- und Spaßangebote statt.

Clown Francesco wird ebenfalls dabei sein!

 

Terminänderungen Vera

Die Termine zur Durchführung der Vergleichsarbeiten im 3. Schuljahr haben sich geändert.

Deutsch

Lesen: Dienstag, 17.April 2018

Sprachgebrauch: Donnerstag, 19. April 2018

Mathematik

Größen und Messen, Raum und Form: Dienstag, 24. April 2018

 

Abschiedssingen auf dem Schulhof

 

Am Freitag, 23.03.2018 fand erneut unser Abschiedssingen vor den Ferien statt. Mit unserem Schullied und dem Lied „Häschen Hüpf“ von „Deine Freunde“ verabschiedeten sich alle Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen in die Osterferien.

 

Das Kollegium der Maternus-Grundschule wünscht allen frohe Ostertage!

 

 

Aktion "Toter Winkel"

Am Donnerstag, 15.03.2018 haben unsere Viertklässler an der Aktion „Toter Winkel“ teilgenommen. Die gemeinsame Aktion des ADAC, der Stadt Köln und der Polizei fand auf dem Parkplatz der Pferderennbahn in Weidenpesch statt. Sie demonstrierte den Kindern anschaulich, wie groß der tote Winkel bei einem LKW ist. Die Kinder konnten sich selbst ein Bild davon machen. Als sie in das Fahrerhäuschen stiegen und in den Außenspiegel blickten, wurde ihnen deutlich, dass die ganze Klasse im toten Winkel verschwindet. Eindrucksvoll war für die Kinder ebenfalls zu erfahren, dass ein LKW nicht nur einen, sondern gleich vier tote Winkel hat. Für die Zukunft wissen sie nun, wie sich als Fahrradfahrer am besten verhalten, wenn ein LKW vor ihnen fährt.

  

 

Besuch der lit.COLOGNE

Die Klasse 2a und 3b besuchten am 08.03.2018 die Lesung von Britta Nonnast auf der lit.COLOGNE in der Lutherkirche. Aus dem Buch "Der falsche Flaschengeist" durfte Abigayl aus der Klasse 2a gemeinsam mit Frau Nonnast und anderen Kindern vor großem Publikum vorlesen.

 

Eichhörnchen - flinke Nachbarn der Schule

 

Hin und wieder hat man mit ein bisschen Glück, die Gelegenheit, einen kleinen, gern gesehenen Nachbarn der Schule zu sehen. Vor allem wenn die Kinder fleißig in ihren Klassen lernen und Ruhe auf dem Schulhof einkehrt, trauen sich die Eichhörnchen ziemlich nah an das Schulgelände, wo sie immer wieder etwas Leckereres zu fressen finden. Hier hatte unser Schulleiter Stefan Waasem das Glück, ein Eichhörnchen beim Naschen zu fotografieren.

 

 

Lesung mit Autor und Illustratorin

Am Dienstag, 06. März 2018 hatten wir Besuch vom Autoren-/Illustratorin-Paar Ernst-J. und Roswitha Künne, die unseren Zweitklässlern Geschichten aus ihren Büchern „O wie Oskar“, „Stolz wie Oskar“ und „O wie schön“ vorgelesen haben.

Im Anschluss an die Lesung zeigte uns Frau Künne, wie sie mit Aquarellen und einer runden Glasplatte die Bilder für die Bücher gestaltet hat. Es sind dabei drei spontane Kunstwerke entstanden, die uns geschenkt wurden.

Außerdem gab es noch eine tolle Überraschung! Jedes Kind der 2a, 2b und 2c hat ein Exemplar des Buches „O wie Oskar“ geschenkt bekommen.

Als Dankeschön haben die Zweitklässler unsere „Schulhymne“ gesungen.

Herr Mittmann von der Sparda-Bank hat für diese Veranstaltung 2.222 € gespendet. Der Förderverein unserer Schule nahm die Spende als Empfänger dankend entgegen, der unter anderem diese Veranstaltung und die Bücher von dieser Spende finanzieren kann.

  

 

Ausflug der 2b ins Museum

Die Klasse 2b war am Donnerstag, 01. März 2018 im Rautenstrauch-Joest-Museum.

Mit der U-Bahn sind wir zunächst bis zum Neumarkt gefahren. Nach einigen Minuten Fußweg waren wir im Rautenstrach-Joest-Museum. Dort haben wir uns zunächst die Sonderausstellung zu den Kunstwerken der Aborigines angeschaut und viel über deren Leben und der Kunsttechnik des Dotpaintings kennengelernt.

Anschließend durften wir selbst solch ein Punktebild mit Acrylfarben und Wattestäbchen malen. Das hat richtig Spaß gemacht!

 

 

Karneval an der Maternus-Grundschule

Karneval wurde dieses Jahr wieder ausgiebig gefeiert. Weiberfastnacht wurde zunächst in den Klassen gefeiert, bis wir uns zu unserer traditionellen karnevalistischen musischen Stunde in der Aula trafen. Es gab wieder fantastische Kostüme zu bestaunen.

Die Stimmung war toll und bei den tollen Tanz- und Gesangsbeiträgen blieb kaum einer auf seinem Platz sitzen.

 Am Veilchendienstag gingen wieder einige Kinder, Eltern und Lehrerinnen beim Nippeser Karnevalszug mit. In selbst gebastelten Kostümen und mit Strüssjer und Kamelle zogen sie gemeinsam durch unser Veedel.


 

Klassenfahrt der 3. Schuljahre

Unsere Drittklässler waren vom 29.01.-01.02.2018 beim Ponyhof Meier in Eslohe im Hochsauerland.

 

Besuch chinesischer Hochschulprofessoren/innen

In Begleitung von Frau Schulamtsdirektorin Claudia Zeißig erhielt die Maternus-Grundschule am 19.01.2018 Besuch von sieben Hochschulprofessoren/innen der Universität Peking. Die Gruppe befand sich auf einer Bildungsreise durch Deutschland. In Köln stand ein Besuch einer Grundschule und einer weiterführenden Schule mit Gemeinsamen Lernen auf dem Programm. In verschiedenen Klassen, sowie im Sportunterricht konnten die Gäste Einblicke in das Gemeinsame Lernen gewinnen.

Zwischen den Hospitationen hatten unsere chinesischen Gäste Gelegenheit zum informellen Austausch mit Frau Schulamtsdirektorin Claudia Zeißig und Schulleiter Stefan Waasem.

Als Gastgeschenk wurde unserer Schule ein Messingteller mit dem Wappen der 1902 gegründeten Universität Peking überreicht.

 

 

Laternenausstellung und Martinszug

Am Donnerstag, 9.11.2017 fand unser traditionelles Martinsfest statt.

Am Morgen gab es in den Klassen ein gemeinsames Martinsfrühstück mit einem Riesenweckmann.

In den Wochen zuvor haben die Kinder fleißig an ihren Laternen gebastelt, die an diesem Tag in den Klassenräumen ausgestellt wurden. Bei Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien konnten Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte die Werke der Kinder bestaunen.

Danach ging es zur Kirche St. Bonifatius, wo wir Martin mit einem Lied begrüßt haben. Ein besonders schöner Moment war, als das Licht in der Kirche ausgeschaltet wurde und wir mit unseren leuchtenden Laternen „Durch die Straßen auf und nieder“ gesungen haben.

Anschließend zog unser Martinszug durch die Straßen bis wir uns schließlich um das Martinsfeuer auf dem Schulhof versammelten und noch weiter Martinslieder gesungen haben.

Bei warmen Getränken und Würstchen fand dieser schöne Abend einen gemütlichen Ausklang.

Das Kollegium der Maternus-Grundschule dankt allen Mitwirkenden und allen helfenden Eltern für ein gelungenes Fest.

 

Schulanmeldungen

Liebe interessierte Eltern,

für das Schuljahr 2018/2019 können Sie Ihr Kind am

Mo., 6.11. von 8:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 

Mi., 8.11. von 8:30 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr 

Fr., 10.11. von 8:30 - 11:00 Uhr

bei uns anmelden.

Bitte planen Sie ausreichend Wartezeiten ein.

Es werden keine Termine vergeben.

Für die Anmeldung brauchen sie folgende Unterlagen:

- Personalausweisdes anmeldenden Erziehungsberechtigten

- Geburtsurkunde Ihres Kindes

- Das Anmeldeformular der Stadt Köln, weitestmöglich ausgefüllt. Das Formukar muss von beiden Sorgeberechtigten unterschrieben sein mit Erst- und Zweitwunsch

- Ihr Kind muss an diesem Termin nicht dabei sein.

 

Marktbesuch der 2. Schuljahre

Am Mittwoch, den 11.10.2017 besuchten die Zweitklässler den Niehler Markt.

Im Rahmen unserer Reihe zum Apfel kauften wir verschiedene Apfelsorten. Außerdem schauten wir uns noch weiter auf dem Markt um. Neben viel Obst und Gemüse gab es einen Eierstand, einen Fischstand, einen Käse- und Fleischstand sowie einen Marmeladen- und Saucenstand. Blumen und Anziehsachen wurden ebenfalls angeboten.

Zum Schluss gab es noch eine spontane Apfelverkostung mit interessanten Informationen zum Apfel. 

Jetzt wo wir in den Klassen viel über den Apfel entdeckt haben, wird aus den Äpfeln Apfelmus gekocht. Lecker!

 

 


 

 

Projekt "Rollstuhlsport bewegt Schule"

Am Mittwoch, 11.10. und Donnerstag, 12.10.2017 fand an unserer Schule erneut das Projekt "Rollikids" statt, bei dem die Kinder spielerisch durch die Selbsterfahrung und die Begegnung mit einem Erwachsenen mit Behinderung an das Thema Behinderung herangeführt wurden.

 


  

Auf den Spuren der Römer

Im Rahmen unserer Römerreihe besuchten wir das Römisch-Germanische Museum( 10.10.2017) und wanderten auf den Spuren der Römer entlang der Mauerreste, die man heute noch in Köln findet (11.10.2017).
Beeindruckend, wie die Römer vor 2000 Jahren gelebt haben! (Klasse 4c)
 

 


 

Klassenfahrt der 4c und 4d

Die Klassen 4c und 4d waren vom 12.09.-25.09.2017 auf Klassenfahrt in Altenahr.

Wir besichtigten die Burg Are, wanderten durch die Weinberge, badeten in der Ahr und fingen sogar Flusskrebse.

Alle hatten großen Spaß!

 

 


 

Sponsorenlauf

Unser Sponsorenlauf fand dieses Jahr wie gehabt im Nordpark statt. Am Donnerstag, 28.09.2017 war es soweit. Die hoch motivierten Kinder der Maternus-Grundschule machten sich bereit, um möglichst viele Runden zu laufen. In den Tagen zuvor hatten sie sich um Sponsoren bemüht, die für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag spenden möchten.
Beim Laufen hatten alle eine Menge Spaß. Für jede gelaufene Runde gab es einen Stempel. Zur Stärkung gab es Bananen und Wasser. Auch das Wetter spielte mit. 

Mit dem gespendeten Geld werden zum Beispiel Spiele für das Spielehäuschen besorgt bzw. ersetzt, das Circusprojekt mitfinanziert oder die Musikkapelle für St. Martin finanziert. Ein Teil des Geldes möchten wir auch für einen sozialen Zweck spenden. Mehr dazu erfahren Sie zugegebener Zeit auf unserer Homepage.

Das Kollegium der Maternus-Grundschule bedankt sich herzlich bei allen mithelfenden Eltern sowie bei allen Sponsoren.

 


 

Tag der offenen Tür

 

Am Samstag, 14.10.2017 findet unser diesjähriger Tag der offenen Tür statt. Der Unterricht beginnt um 8:15 Uhr und endet mit einer musischen Stunde um 11:45 Uhr.
Alle interessierten Eltern können uns ab 9 Uhr besuchen. Wir freuen uns auf Sie!
Unsere Viertklässler werden Sie an diesem Tag durch unsere Schule führen. Neben dem Unterricht in unseren Klassen, haben Sie auch die Möglichkeit, Sportunterricht in der Sporthalle zu beobachten. 

 

Zeitungsartikel zum Aktionstag "Mach Sport - vor Ort" 

Im Kölner Stadtanzeiger sowie in der Kölnischen Rundschau sind Artikel zum Aktionstag "Mach Sport - vor Ort" erschienen. Hier können Sie den Artikel des Kölner Stadtanzeigers lesen. Den Artikel in der Kölnischen Rundschau finden Sie hier.

 

"Mach Sport -  vor Ort"

Am Montag, 11.09.2017 fand erneut der Aktionstag "Mach Sport - vor Ort" statt, bei dem auch unsere Drittklässler dran teilnahmen. 

In der Dreifachhalle im "Nippeser Tälchen" hatten Sie die Möglichkeit, verschiedene Sportarten auszuprobieren.

 

 

 

Einschulung unserer Erstklässler

Am Donnerstag, 31. August 2017 war der große Tag für unsere Kleinen. Sie wurden eingeschult.

Der Tag begann mit einem tollen Einschulungsgottesdienst in der Kirche St. Bonifatius. Anschlließend ging es in unsere Aula, wo alle Erstklässler und deren Eltern und Verwandten von unserem Schulleiter Herr Waasem und mit einer kleinen Feier begrüßt wurden.

Im Namen des Kollegiums der Maternus-Grundschule heißen wir alle neuen Kinder sowie die Eltern herzlich willkommen.

Auch allen unseren anderen Schülerinnen und Schülern wünschen wir alles Gute für das neue Schuljahr!

Neues

OGS Information zum Essensgeldeinzug

Lesen Sie hier einen Informationsbrief zum Essensgeldeinzug.


Sponsorenlauf

Am Donnerstag, 30.09.2021 fand unser Sponsorenlauf statt. Lesen Sie hier mehr.


Schmetterlingsprojekt

Erfahren Sie hier mehr über das Schmetterlingsprojekt der 2. Schuljahre.


Küken in der 2a

In der 2a gab es neben Schmetterlingen auch Küken. Erfahren Sie hier mehr.


Cajones

Wir haben neue Musikinstrumente angeschafft. Erfahren Sie hier mehr.


Informationen zur Schulanmeldung

Liebe Eltern, lesen Sie bitte hier die Informationen zur Schulanmeldung für das kommende Schuljahr.


Besuch der Klasse 3b im LVR Museum Bonn

Die Klasse 3b hat einen Ausflug zum LVR Museum Bonn unternommen. Erfahren Sie hier mehr.


Wespennest im 2. Schuljahr

Im 2. Schuljahr haben wir ein Wespennest aus nächster Nähe beobachtet. Erfahren Sie hier mehr.


Informationen zu den Hausaufgaben

Lesen Sie bitte hier die neuen Informationen zu den Hausaufgaben.


Aussetzung der Hausaufgaben

Lesen Sie bitte hier die Information zur Aussetzung der Hausaufgaben.


Verkehrstraining mit der Polizei

Unsere Erstklässler hatten ein Verkehstraining. Lesen Sie hier mehr.


Neuregelung Quarantäne und erweiterte Testung

Lesen Sie bitte hier die Neuregelungen des MSB NRW.


Pausenzeiten/Unterrichtsschluss nach der 4. Stunde

Liebe Eltern, ab Montag, 13.09. werden alle Schüler zur selben Zeit Hofpause haben. Diese Pausenzeiten sind:

1. Pause: 9:50  – 10:10 Uhr
2. Pause 11:45 – 12:00 Uhr

Der Unterricht nach der 4. Stunde endet somit für alle Jahrgangsstufen um 11:45 Uhr. 


Spätbetreuung

Ab sofort findet die OGS Spätbetreuung bis 17:00 statt. Die Erreichbarkeitsnummer lautet: 0221/492249914


Ausflug zur Zooschule

Erfahren Sie hier mehr über den Ausflug der 2b in die Zooschule.


Terminübersicht für das Schuljahr 2021/2022

Hier finden Sie eine Übersicht mit wichtigen Terminen im Schuljahr.


Ersatzmasken

Liebe Eltern,

für den Fall, dass die Maske kaputt geht oder verloren wird, möchten wir Sie bitten, Ihrem Kind Ersatzmaken mitzugeben.


Liste zu den Gruppen, Räumlichkeiten und Personal

Liebe Eltern,

hier finden Sie eine Auflistung der Zusammenstellung der OGS-Gruppen mit dem zuständigen Personal und den Räumlichkeiten.


Mobile Impfaktionen

Lesen Sie hier Informationen zu den mobilen Impfaktionen in Niehl und Nippes.


Informationsbrief der OGS für die Eltern der neuen Erstklässler

Liebe Eltern der neuen Erstklässler, hier finden Sie einen Informationsbrief der OGS.


Informationen zur Einschulungsfeier

Lesen Sie bitte hier wichtige Informationen zur Einschulungsfeier am Donnerstag.


Informationen zum Schulbeginn

Lesen Sie bitte hier Informationen zum Schulbeginn.


Elternbrief der OGS

Liebe Eltern, lesen Sie hier ein Schreiben der OGS mit wichtigen Informationen.


Neues Schuljahr 2021/22

Hier finden Sie neue Informationen zum Schulbetrieb nach den Ferien. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login